ende
07. Oktober 2021
LVBB betont besondere Verdienste um die Entwicklungen in der Laserbearbeitung

B.I.G.-Gründer ausgezeichnet

Wir fühlen uns sehr geehrt – Der Laserverbund Berlin-Brandenburg (LVBB) hat unseren Gründer Igor Haschke für seine besonderen Verdienste um die Entwicklung und Förderung der Lasertechnik ausgezeichnet!

Im Jahr 2000 startete Igor mit seiner ersten Firma, Scansonic. Sie sollte zur Keimzeile der B.I.G. werden und gehört heute zu den führenden Herstellern von Laserbearbeitungsoptiken. In seiner Laudatio würdigte der LVBB-Geschäftsführer, Thomas Beck, Igors bereits sehr frühes Engagement insbesondere für die Lasermaterialbearbeitung. Mit seinem „herausragenden Engagement, Ideenreichtum und Gründergeist“ habe er erheblich zur Förderung der Lasertechnik und zur Schaffung innovativer Arbeitsplätze beigetragen.

Den Preis nahm in Vertretung der Geschäftsführende Direktor der Berlin.Industrial.Group., Tom Lüders, entgegen.

Eine Auszeichnung auch für das gesamte Team!

Auf den Photonics Optics Days 2021 nahm der Geschäftsführende Direktor der B.I.G., Tom Lüders (rechts), stellvertretend den Award durch den Geschäftsführer des LVBB, Thomas Beck, entgegen.