ende
14. Februar 2019
Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie"

Berlin.Industrial.Group. anerkannt als familienfreundliches Unternehmen

Seit Anfang dieses Jahres ist die B.I.G. ein Teil des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“. Das Netzwerk ist eine zentrale Plattform für Unternehmen, die sich für familienbewusste Personalpolitik interessieren oder bereits engagieren. Anne Balke, Leiterin Personalmanagement der Berlin.Industrial.Group., schildert, worum es bei einer Mitgliedschaft geht und welche Vorteile sie sich für die B.I.G. davon erhofft.

Worum geht es in dem Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“?

Anne Balke: Das Unternehmensnetzwerk wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der IHK gefördert und bietet eine Wissensplattform für Unternehmen, die sich im Bereich Familienfreundlichkeit engagieren und austauschen wollen. Unternehmen bekommen Antworten auf ihre Fragen zum Thema und erhalten durch den gegenseitigen Austausch sowie durch diverse Infomaterialien Hilfe geboten. Mittlerweile sind über 7.000 Unternehmen unterschiedlicher Größen Teil dieses Netzwerks. Für Firmen, die im Bereich Familienfreundlichkeit schon sehr gut aufgestellt sind, gibt es nach außen eine Art Siegel – das wir bereits führen dürfen! Zudem werden zahlreiche Veranstaltungen und Diskussionskreise angeboten. Wir können uns Inspiration holen oder auch zu bestimmten Themen beraten lassen. Ein ganz aktuelles Thema, welches aus meiner Sicht noch unterschätzt, aber in den nächsten Jahren sicherlich an Relevanz gewinnen wird, sind z.B. pflegebedürftige Angehörige.

 

Welche Vorteile bringt uns die Beteiligung an diesem Netzwerk? 

Wir bieten zwar im Bereich Familienfreundlichkeit bereits viel an, aber auch wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, z.B. welche Themen können für unsere Mitarbeiter*innen wichtig werden, mit denen wir uns heute noch nicht beschäftigt haben? Was sind tatsächlich relevante Angebote und welche sind vielleicht sogar überflüssig? Ich schätze hier den intensiven Austausch mit anderen Unternehmen, auch mit vergleichbaren KMUs aus Berlin und dem Umland.

Insbesondere beim Recruiting und Employer Branding können wir mit dem Siegel nach außen zeigen, dass wir schon einiges anbieten. Schließlich sind wir ein familienfreundlicher Arbeitgeber, mit dem man sprechen kann, wenn die private Situation es erfordert.