ende
24. Januar 2019
Ausgezeichnet

Scansonic und GEFERTEC unter den 150 innovativsten Unternehmen Ostdeutschlands

Die Scansonic MI GmbH und die GEFERTEC GmbH gehören zu den innovativsten Unternehmen Ostdeutschlands. Das schreibt das Wirtschaftsmagazin WIRTSCHAFT + MARKT in seiner Januar-Ausgabe.

Insgesamt 150 Unternehmen wurden für diesen Titel ausgewählt, aus den Branchen Maschinenbau, Mobilität, IT- und Digitalwirtschaft, Energie- und Umwelttechnik, Gesundheitswirtschaft, Chemie- und Kunststoffindustrie sowie Ernährungs- und Agrarwirtschaft.

Scansonic bietet Systeme und Lösungen im Laserschweißen, -löten und -härten sowie präzise Sensorik zur Qualitätsüberwachung. Mit laserbasierten Fügesystemen im Karosseriebau ist das Unternehmen Weltmarktführer.

GEFERTEC entwickelte eine völlig neue additive Fertigungsmethode, das 3DMP®-Verfahren. Anders als im Metall-3D-Druck üblich verwendet es kein Pulver, sondern Draht als Ausgangsmaterial. Das erleichtert das Handling, senkt die Materialkosten und beschleunigt den Herstellungsprozess deutlich.

Die Auszeichnung, zu den innovativsten Unternehmen zu gehören, kommt für Scansonic und GEFERTEC nicht von ungefähr: rund 16 Prozent ihres Umsatzes investieren die Unternehmen der Berlin.Industrial.Group. in die Forschung und Entwicklung. Damit auch künftig aus kreativen Ideen leistungsfähige Produkte entstehen.

Die Jury, die die Innovationsführer nominierte und auswählte, war hochkarätig besetzt: Neben den Machern des Magazins wirkten die Wirtschaftsministerien der fünf neuen Länder und Berlins, die Landesfördergesellschaften sowie die Investitionsbanken der Länder aktiv mit.

Die Januar-Ausgabe von WIRTSCHAFT+MARKT finden Sie hier.